Ausgewählter Beitrag

Oh Schreck, der Garten

Der Moment, wenn du nach drei Wochen Urlaub deinen Garten erblickst. Der Nachbar, der "die Blumen" goß, ist seit einer Woche auch im Urlaub und das automatische Bewässerungssystem erreicht nicht alle Beete. Meine Fuchsien, die sonst geschützt stehen, standen in der prallen Sonne und sind hinüber. Zum Glück steht die Hortensie an der Hauswand in voller Pracht.
Schiet was auf den Rasen, der muss in der heutigen Zeit nicht bewässert werden, aber meine Blümchen! Gestern arbeiteten mein Mann und ich bereits den halben Tag an der Schadensbegrenzung. Heute noch etwas und dann wird die Zeit es richten.

Angela 07.08.2022, 06.59

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Maksi

Ach menno, so ein selbstgebasteltes Fischbrötchen ist doch nicht genauso gut, wie das direkt am Meer gekaufte.

vom 10.08.2022, 09.32
Antwort von Angela:

Moin liebe Maksi.
das kommt auf das Brötchen an.
Wenn du so ein schönes knackiges nimmst und darauf dann den Hering  oder Matjes *sabber*
Knuddelgrüße
Angela 

2. von Jutta Kupke

Schade wegen der Blumen . . . aber das Grün kommt immer wieder zurück !
Und wenn es erst wieder in einem Jahr ist.
LG


vom 08.08.2022, 09.30
Antwort von Angela:

Hallo liebe Jutta,
ach ja, das wird schon :-)
Liebe Grüße
Angela

1. von Maksi

Schade um die Blumen, aber die kommen wieder. Vielleicht ja erst nächstes Jahr, aber sie werden kommen :)

Bist du schon beim Sport? Wenn du aber auch jeden Tag so fürstlich gefrühstückt hast ... :D Bei deinem Fischbrötchen habe ich doch glatt angefangen zu sabbern. So etwas fehlt mir ja hier.

Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag und morgen einen ruhigen Start in deine Arbeitswoche.

Knuddelgrüße

vom 07.08.2022, 10.55
Antwort von Angela:

Moin liebe Maksi,

ja, das wächst wieder :-) 
So ein Fischbrötchen kannst du dir doch locker selbst zusammen basteln. Den Bismarkhering nehme ich auch aus dem Glas.
Ja, morgen muss ich wieder los....
Fühle dich geknuddelt und liebe gegrüßt
Angela