Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Einfach ich + Familie

Mein Handy

habe ich bisher noch niemals irgendwo liegen gelassen. Heute Nacht wird es ohne mich im Büro verbringen müssen. So ein Mist...

Angela 26.09.2022, 18.45 | (0/0) Kommentare | PL

Die Party

Gegen 01:30 Uhr war ich denn total erledigt im Bett. Abgeräumt haben wir nicht mehr, das wurde am nächsten Morgen erledigt. Auf allen Tischen sah es ungefähr so aus:



Den ganzen Abend hörte ich unsere Gäste lachen und angeregt miteinander plauschen. Das Wetter war auf unserer Seite und es war angenehm lauschig. Der Abend war wirklich sehr gemütlich und ich bin doch dankbar, dass wir feierten. Das Fass Bier wurde leer, ea sind ncoh ein paar Fläschchen Sekt übrig geblieben, die Bratwurst, Chips und andere Leckereien wurden restlos verzehrt. Sehr gut. Heute hatte ich zum Glück noch Urlaub, denn ich bin etwas geschlaucht.

Angela 29.08.2022, 20.10 | (0/0) Kommentare | PL

Extra Beitrag zu Punkt 7

Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein paar ruhige Minuten bevor unsere Übernachtungsgäste (Familie und Freunde) eintrudelt, denn für morgen habe ich geplant, hat mein Mann für mich geplant meinen Geburtstag zu feiern. 
Ich weiß nicht ob ich mich so richtig darüber freuen kann, denn wir werden so etwa 30 Leute und liebe Freunde aus dem Odenwald, auf die ich mich so richtig gefreut hätte, können leider nicht dabei sein -
So der richtige Feiertyp bin ich ja nicht und mein Mann bat mich (eigentlich mehr aus Scherz, aber er kennt mich), dass ich mich ja nicht heimlich mit meinem Strickzeug nach oben verkrümele. So etwas würde ich ja glattweg fertig bringen, sagt er  .
Ich glaube je älter ich werde, desto "typisch norddeutsch" werde ich.  Na ja, wie auch immer...
und Sonntag möchte ich, wenn unsere sieben Übernachtungsgäste abgereist sind, einfach nur meine Ruhe haben. 
Für Montag reichte ich sicherheitshalber Urlaub ein.

Verstehe mich bitte nicht falsch. Ich bin wirklich dankbar und auch etwas glücklich, dass wir meinen Geburtstag feiern aber so richtig sein muss es nicht. Ich stehe einfach nur nicht gerne im Mittelpunkt des Geschehens. Und dann das ganze Wochenende! Vielleicht werde ich auch einfach nur alt. Obwohl, morgen werde ich erst 56 Jahre alt und fühle mich eher wie 36 (jedenfalls am Wochenende und unter der Woche eher wie 66 und rentenreif)

So, das war Punkt 7 des Freitagsfüllers und er ist es mir wert, dass ich ihm heute einen eigenen Beitrag spendiere. Ich werde nächste Woche mal berichten, wie es so gelaufen ist.

Ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende!

Angela 26.08.2022, 06.35 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Dumme Gedanken

Es ist so warm, dass ich auf dumme, lustige Gedanken komme. Zum Beispiel, anstatt mich nach dem Duschen abzutrocknen, lieber nackig auf dem Rad durchs Dorf zu fahren, um mich vom Fahrtwind trocknen zu lassen. Es war eindeutig ein Sonnenstrahl zuviel heute *LOL*

Angela 04.08.2022, 18.52 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ende der Faulenzerei

Gerade habe ich mich an das ruhige Strandleben gewöhnt, geht es auch schon wieder nach Hause. Die drei Wochen vergingen wie im Fluge. Das Wasser war auch heute klar und war angenehm warm.
Nicht eine einzige Qualle war heute zu sehen, im Gegensatz zu gestern.



Unter dem offenen Sonnenschutz war es sehr angenehm und kuschelig. Ich konnte lesen und Butterkekse futtern (hach, das ist morgen auch wieder vorbei). 



Wegen all der Menschen mag ich am Strand nicht gerne fotografieren, zumal wir immer im FKK-Bereich liegen  . Man muss auch nicht alles und immer ablichten. Sonst vergraule ich dich noch .

Angela 04.08.2022, 18.47 | (0/0) Kommentare | PL

Falls Du mich suchst

ich bin hier:


Angela 25.07.2022, 12.08 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Es gibt Situationen

da muss man einfach Flagge zeigen. Eine ganz liebe Freundin von mir kanns einfach nicht lassen, zu viel und zu oft zu trinken. Das ist für ihre Familie und uns sehr belastend und anstrengen. Sie muss selbst aufwachen, wir könenn ihr nicht helfen. Aber, wir können zeigen, dass es auch ohne geht. Zum gestrigen Grillabend lies ich mir einen alkohlfreien Wein munden. Gut, ich hätte auch Traubensaft trinken können, aber dies war nicht mein Ansinnen. Ich wollte einfach keinen Alkohol für den Abend auf den Tisch stellen und werde es auch weiterhin nicht machen, wenn sie mit uns in der gemütlichen Runde sitzt. Basta. Ob es richtig oder falsch ist, kann ich nicht sagen, ich bin kein Arzt. Es ist einfach die Liebe zu meiner Freundin.


Angela 25.07.2022, 12.03 | (0/0) Kommentare | PL